Diensthunde sind ursprünglich für Polizei, Zoll, Rettungsdienst oder Militär ausgebildete Gebrauchshunde. Die von einem Hundeführer geführt werden. Die Spezialhunde International werden ebenfalls als Diensthunde bezeichnet, erhalten ähnliche vergleichbare Ausbildungen und ebenso Prüfungen . Bei der Ausbildung von Diensthunden ist das Ziel, einen verlässlichen und kontrollierbaren Partner für den Hundeführer zu schaffen, der die Aufgaben übernehmen kann bei denen die menschliche Wahrnehmung oder die technischen Hilfsmittel versagen. Allerdings ersetzt ein Hund nie einen 2. Sicherheitsbeamten.

Unsere Hunde erhalten ein Ausbildung Konzept angelehnt der RSV2000 DGPO Prüfungsordnung.

Ottmar del Camino Duro „ Django“

Geb. 19.8.17

HD A ED A OCD frei

Django kennt die Arbeit mit dem Stoßkorb aber auch Zivilarbeit.

Einsatzgebiete

Er ist im Dienst kompromisslos aber immer vom Hundeführer kontrollierbar.  

Xpresso del Camino Duro

Geb. 01.04.2018

HD B ED A OCD frei DM N/N

Ausbildung zum Diensthund

Einsatzgebiete